Double Check

Weil‘s perfekt passen soll!

Vorteile einer Zwischenanprobe

Wer ein individuelles Korsett bestellt beauftragt uns eine Phantasie umzusetzen, die man vorab nicht sehen oder anfassen kann. Du benötigst Vorstellungskraft und Vertrauen, musst Dich auf unser fachliches Wissen und Deine innere Stimme verlassen.

Eine Zwischenanprobe gibt uns die Möglichkeit, unsere Ideen an Deinem Körper zu überprüfen, Details vor Fertigstellung zu korrigieren und dem Design den letzten Schliff zu geben.

Sofern die Zwischenanprobe in unserer Werkstatt stattfindet, setzen wir viele Änderungen unmittelbar um, während Du vor Ort bist. Dadurch reicht bei Korsetts meist ein Anprobe-Termin

Wann ist eine Zwischenanprobe ratsam?

Oft passen unsere Grundschnitte so gut, dass wir nur Kleinigkeiten am Schnitt ändern müssen. Dann können wir Dir Dein Korsett ohne Anprobe zusenden.

  • Je weiter Dein Korsett vom Originalschnitt abweicht und je höher Dein Anspruch an Passgenauigkeit ist, desto ratsamer ist eine Zwischenanprobe.
  • Je mehr Körperfläche vom Korsett bedeckt wird und je enger die Taillierung ist, umso passformintensiver ist die Anfertigung.
  • Korsetts, die Schultern und Hals einschließen, wie Westen und der Korsettfrack, müssen in mehreren Arbeitsschritten so exakt auf den Körper modelliert werden, dass dies nur in unserer Berliner Werkstatt möglich ist.

Ob in Deinem Fall eine Zwischenanprobe des Korsetts notwendig ist, entscheiden wir gemeinsam mit Dir bei der Bestellung.

In welchem Stadium befindet sich das Korsett zur Zwischenanprobe?

Das Korsett ist ein halb fertiger Rohbau.

Alle Schnittteile sind im Originalstoff zusammengenäht und es ist bereits mit Korsettschließe und Schnürung versehen. Tunnel und Stangen fehlen noch, sodass Änderungen an sämtlichen Teilungsnähten vorgenommen werden können.

Wie wird die Passform in einer Zwischenanprobe überprüft?

  • Wir überprüfen den Sitz an kritischen Stellen wie Brust, Rippen oder Hüftknochen und passen den Kurvenverlauf der Nähte an.
  • Stimmen die Weiten? Steht das Korsett ab oder schneidet es irgendwo ein?
  • Die Höhe der Ränder wird gecheckt und wir stellen sicher, dass Du im Korsett gut sitzen kannst und die Länge unter den Armen korrekt ist.
  • Hat Lücke der Schnürung im Rücken die gewünschte Breite? Noch können wir das Korsett insgesamt verkleinern, zum Beispiel weil Du seit Bestellung abgenommen hast. Auch eine Vergrößerung ist noch machbar, was nach Fertigstellung nahezu unmöglich ist
  • Auch die Stärke der Taillierung des Korsetts wird einem Realitätscheck unterzogen und kann noch angepasst werden, weil wir feststellen, dass Du doch mehr Sanduhr verträgst.

Sofern möglich, führen wir die Anpassung aus, während Du bei uns vor Ort bist. Die Methode mehreren Anproben an einem Termin zu bündeln ist so effizient, dass meist ein Besuch bei uns ausreicht.

Du wirst überrascht sein, welch große Wirkung Änderungen im Millimeterbereich haben – und wir wissen, dass sich der Aufwand am Ende immer lohnt!

Welche Designdetails können noch geändert werden?

Natürlich können wir aus einem Überbrustkorsett kein Taillenkorsett machen aber Brustform, Cup-Höhe oder Verlauf des Beinausschnittes lassen sich in der Zwischenanprobe noch an Deinen Geschmack anpassen.

Oft treffen wir an dieser Stelle auch letzte Designentscheidungen wie Einfassungs- oder Schnurfarben, halten Rüschen, Borten oder Spitzenbesätze ans Korsett an oder testen Zubehör direkt an Deinem Korsett, bevor Du es final bestellst.

Es ist für Dich nicht möglich, für eine Zwischenanprobe nach Berlin zu kommen?

Auch dafür finden wir Möglichkeiten!

Beispielsweise indem wir manche Schnitte ausschließen oder Du mit einer 95 % perfekten Passform zufrieden bist. Vielleicht lässt sich einer unserer Reisetermine oder eine Webcam nutzen für eine Anprobe nutzen? Eventuell kann man das Korsett, gegen Aufpreis nachträglich ändern, was die Kosten einer Berlinreise aber unterschreiten.

Informiere uns am besten von Anfang an, so dass wir Dich entsprechend beraten können.